St. Matthias Fretter mit Filialkirchengemeinde St. Georg Schöndelt

Fretter ist der größte Ort des Pastoralverbundes und auch Sitz seines Leiters. Die ca. 1.550 Katholiken teilen sich neben Fretter auf die Orte Bausenrode, Delf und Deutmecke auf.

 

Seelsorgerisch gehört weiterhin die Filialkirchengemeinde St. Georg Schöndelt zur Pfarrei, jedoch verfügt diese über eine eigene Vermögensverwaltung und somit einen eigenen Kirchenvorstand. Gemeinsam mit den Orten Elsmecke, Permecke und Wiebelhausen leben hier ca. 200 Katholiken.

 

Mit der St. Matthias Pfarrkirche verfügt Fretter auch über die größte Kirche des Pastoralverbundes. Weitere Gotteshäuser sind die Kapelle zu den Heiligen drei Königen in Bausenrode mit erheblichen historischen Schätzen (Bauernaltar, Heiligenfiguren und das älteste im Pastoralverbund erhaltene Kreuz), die St. Agatha Kapelle in Deutmecke und die St. Georg Kirche in Schöndelt.